Zurück

KW Variante 2 „inox-line“

Für mehr Stabilität oder Fahrkomfort.
Mit einstellbarer Zugstufendämpfung.

Sportliche Autofahrer, die mehr als nur eine herausragende Optik durch eine stufenlose Tieferlegung im geprüfter Verstellbereich wünschen, finden in dem KW Gewindefahrwerk Variante 2 „inox-line“ die ideale Fahrwerklösung. Neben der hochwertigen Verarbeitung, dem Einsatz von rostfreien Edelstahl-Federbeinen, korrosionsbeständiger Komponenten und der überzeugenden Langlebigkeit überzeugt das KW Gewindefahrwerk Variante 2 „inox-line“ durch die Möglichkeit, das Dämpfersetup zusätzlich auf die eigenen Anforderungen mit der in 16 Klicks einstellbaren Zugstufe anzupassen.

Mehr Komfort oder mehr Sport - Sie entscheiden

Wie bei allen KW Gewindefahrwerken entwickeln die Ingenieure von KW in umfangreichen Testzyklen auf der Nürburgring Nordschleife und in unserem Testzentrum auf dem KW 7-post Fahrdynamikprüfstand die weltweit von Autoenthusiasten geschätzte fahrzeugspezifische KW Dämpferabstimmung. So erleben Sie mit einem KW Gewindefahrwerk Ihren Wagen direkter und dynamischer. Beim KW Gewindefahrwerk Variante 2 „inox-line“ können Sie dazu als versierter Sportfahrer durch die individuell einstellbare Zugstufenabstimmung selbst Einfluss auf das Handling und den Komfort nehmen. Durch die 16 exakten Klicks können Sie die KW Dämpfer straffer oder komfortabler abstimmen, ohne dabei das Bodenventil der Druckstufe zu beeinflussen.

Je nach Fahrzeugtyp werden die Zugstufenventile der KW Zweirohrdämpfer am oberen Ende der Kolbenstange über ein integriertes Einstellrädchen oder dem im Lieferumfang beinhalteten Aufsteck-Einstellrädchen abgestimmt. Indem Sie über das Einstellrädchen die Zugkraft erhöhen, verringern sich die Aufbaubewegungen an der Karosserie. Ihr Auto fährt sich dadurch spurtreuer und Sie haben bei erhöhten Kurvengeschwindigkeiten noch mehr Stabilität. Wechseln Sie beispielsweise die freigegebenen Rad/Reifenkombinationen Ihres Automobilhersteller für beispielsweise größere Felgen, können Sie mit dem KW Gewindefahrwerk Variante 2 „inox-line“ mit der einstellbaren Zugstufe das Fahrverhalten Ihres Autos und Ihre neuen Leichtmetallräder perfekt aufeinander anpassen.

KW Qualität – Ihre Zufriedenheit ist unser Ansporn

Bei der Fertigung in unserem Stammsitz in Fichtenberg werden die KW Gewindefahrwerke Variante 2 „inox-line“ schon beim Produktionsprozess ausgiebigen Tests unterzogen, um unseren Qualitätsstandards gerecht zu werden. Dabei wird jeder einzelne Dämpfer und jedes Fahrwerk ausgiebig überprüft. So ist es für uns als deutscher Hersteller eine Selbstverständlichkeit auf unsere, die Anforderungen der Erstausrüsterindustrie übertreffenden Gewindefahrwerke und über 4.600 Anwendungen umfassendes Fahrwerkprogramm beim Einbau durch einen unserer KW Fachhandelspartner eine Garantie bis zu 5 Jahren zu gewährleisten.

Schließlich sind unter allen Witterungsbedingungen die KW Gewindefederbeine zu 100 Prozent rostfrei und besitzen eine unbegrenzte Lebensdauer. Die Funktionsweise der stufenlosen Tieferlegung über das schmutzunempfindliche Trapezgewinde und den Polyamid-Gewindering ist beim KW Gewindefahrwerk Variante 2 „inox-line“ ebenfalls auf einen langjährigen Einsatz ausgelegt. Bei einem Salzsprühnebelversuch entstand an den KW Gewindefederbeinen keine Oxidation. So wird auch nach Jahren das Einstellen der stufenlosen Tieferlegung nicht beeinträchtigt.

  • in der Zugstufe in 16 exakten Klicks einstellbare Dämpfungstechnik
  • Edelstahltechnik "inox-line"
  • Individuelle, stufenlose Tieferlegung
  • geprüfter Verstellbereich
  • einbaufertige Komplettlösung
  • hochwertige Bauteile für lange Lebensdauer
  • komplette Dokumentation für einfache Anwendung

Setup - Einstellbare Zugstufendämpfung mit 16 Klicks.

Die weltweit von Autoenthusiasten geschätzte fahrzeugspezifische KW Dämpferabstimmung können Sie beim KW Gewindefahrwerk Variante 2 „inox-line“ mit 16 Klicks weiter abstimmen. Durch die Zugstufeneinstellung berücksichtigen Sie etwa die fahrdynamischen Änderungen, die sich durch einen Wechsel des Komplettradsatzes oder die Montage von Winterrädern ergeben. Je nach eigenem Anspruch lässt sich die Dämpferkennlinie des witterungsbeständigen KW Gewindefahrwerk Variante 2 „inox-line“ straffer oder komfortabler einstellen. Das Fahrwerk eignet sich für alle sportlichen Fahrer, die mehr als eine stufenlose Tieferlegung für ihren Fahrspaß wünschen.

Zugstufendämfung an der Vorderachse

Zugstufendämfung an der Hinterachse

Aufbau und Funktionsweise
eines KW Gewindefahrwerkes

KW-Edelstahl-Federbein

Bei einem KW Gewindefahrwerk wird an der Vorderachse direkt am zu 100 Prozent korrosionsbeständigen KW-Edelstahl-Federbein nach McPherson-Bauweise die Tieferlegung am eingebauten Fahrwerk eingestellt. Durch das schmutzunempfindliche Trapezgewinde und dem langlebigen Polyamid-Gewindering ist die Verstellung auch nach Jahren des Fahrvergnügens ein Leichtes. Mit der von KW genutzten Einstelltechnik funktioniert das selbst unter Federvorspannung.

Der Polyamid Gewindering:

Polyamid Gewindering

Im Gegensatz zu eloxierten Verstellfedertellern aus Aluminium wird bei KW ein Gewindering aus einem widerstandsfähigen Polyamidverbundwerk-stoff mit Edelstahleinlage verwendet. Dadurch wird selbst durch die Einwirkung von Schmutzpartikeln wie Bremsstaub oder Sandkörner der Polyamid-Gewindering nicht beschädigt.

mehr

KW „inox-line“ im Detail und der Salzsprühnebeltest

  • Hohe Korrosionsbeständigkeit
  • Unübertroffene Qualität
  • Perfekte Optik – dauerhaft
mehr

KW Tool-Kit inklusive

KW Tool-Kit

Jedes Gewindefahrwerk aus dem Hause KW enthält das praktische KW Tool-Kit, besetehend aus:

- Teilegutachten
- Einbau- bzw. Einstellanleitung
- Verstellschlüssel

Gutachten
und Einbauanleitungen

Gutachten und fahrzeugspezifische
Einbauanleitungen sind in unserem Produkt-
finder zu finden.

Teilegutachten  und Einbauanleitungen